Kopfzeile
Stefan Bauberger
Zen - Schule des Herzgrundes

Der Sechste Patriarch des Zen.

Aktuell: Im Bayerischen Wald entsteht das Nordwald-Zendo.



Zen-Meditation in München

Die Zen-Schule vom Herzgrund in München lädt in der Maxburgstr. 5 zur Meditation ein, am Dienstagabend und einmal pro Monat am Sonntagnachmittag.

Anmeldungen für das Sitzen:

Der Besuch ist nur mit Voranmeldung möglich: Link zur Anmeldung
Voraussetzung für die Teilnahme an der Meditation ist eine Booster-Impfung oder ein entsprechender Status Geimpft/Genesen und zusätzlich ein Selbsttest am Tag der Veranstaltung. Das Tragen einer FFP2- Maske wird empfohlen. Sie kann während der Sitzmeditation abgenommen werden.

Dienstagskreis für Anfänger und Fortgeschrittene

Dienstag abend, 19:30 - 21:00.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Link zur Anmeldung

Ablauf: Dreimal 25 min Zen-Meditation im Sitzen, dazwischen Gehmeditation.
Anfänger und Neueinsteiger müssen vorher Kontakt mit Frau Brill (siehe unten) aufnehmen.
Ort: Maxburgstraße 5, Eingang bei einer Tür links in der Einfahrt mit dem Torbogen. Kontakt und Informationen: francine.brill@t-online.de. Tel. 089-7913487, 0176-65754550.

Zazenkai für Fortgeschrittene

(Anfänger nur nach Absprache!)

Sonntag nachmittag, 14:30 - 18:00, in der Regel einmal pro Monat. Termine:
Eine Anmeldung ist erforderlich: Link zur Anmeldung

Zen ist eine Form der Meditation, ...

die aus Indien kommt, in China geformt, und in Japan und Korea weiterentwickelt wurde. Im 20. Jahrhundert wurde sie auch im Westen aufgenommen. Zen ist im Buddhismus verankert, wird aber auch von vielen Christen und anderen spirituellen Suchern mit großem Gewinn praktiziert.
Sitzen in Stille ist die Grundform der Übung des Zen – ausgerichtet auf das Erwachen in den Illusionen des Geistes.
Im Sitzen in Stille wird man der eigenen Existenz gewahr und öffnet sich für die ganze Wirklichkeit.
Das ist ein Weg um das eigene Selbst, das wahre Selbst, zu verwirklichen. Diese Verwirklichung des Selbst bedeutet Hingabe, die Verwirklichung des Selbst ist gleichzeitig ein Aufgeben des Selbst.

Zen-Lehrer Stefan Bauberger

Zen-Lehrer Stefan Bauberger

Dr. Stefan Bauberger lehrt seit 10 Jahren Zen-Meditation. Vom indischen Zenmeister Ama Samy hat er die Lehrbeauftragung und die Ernennung zum Zenmeister erhalten. Er ist Jesuit. Er hat Theologie und Physik studiert und sich in Philosophie habilitiert. Er lehrt Philosophie an der Hochschule für Philosophie in München.

Impressum und Kontakt:

Stefan Bauberger, Biedersteiner Straße 1, 80802 München. Tel. 0163-1639074. Email: info@herzgrundschule.de.

© Stefan Bauberger.   Letzte Aktualisierung: 19.3.2020.

Datenschutzerklärung: Beim Besuch dieser Internetseite werden keine Daten erhoben.