Kopfzeile
Stefan Bauberger
Zen - Schule des Herzgrundes

Der Sechste Patriarch des Zen.

Aktuell: Im Bayerischen Wald entsteht das Nordwald-Zendo.



Zen ist eine Form der Meditation, ...

die aus Indien kommt, in China geformt, und in Japan und Korea weiterentwickelt wurde. Im 20. Jahrhundert wurde sie auch im Westen aufgenommen. Zen ist im Buddhismus verankert, wird aber auch von vielen Christen und anderen spirituellen Suchern mit großem Gewinn praktiziert.
Sitzen in Stille ist die Grundform der Übung des Zen – ausgerichtet auf das Erwachen in den Illusionen des Geistes.
Im Sitzen in Stille wird man der eigenen Existenz gewahr und öffnet sich für die ganze Wirklichkeit.
Das ist ein Weg um das eigene Selbst, das wahre Selbst, zu verwirklichen. Diese Verwirklichung des Selbst bedeutet Hingabe, die Verwirklichung des Selbst ist gleichzeitig ein Aufgeben des Selbst.

Zen

Zen-Meditation

Hier findet sich eine Leseliste.

Und bald stehen da hoffentlich noch viel mehr Informationen über Zen und Zen-Meditation ...

Impressum und Kontakt:

Stefan Bauberger, Biedersteinerstraße 1, 80802 München. Tel. 0163-1639074. Email: info@herzgrundschule.de.

© Stefan Bauberger.   Letzte Aktualisierung: 24.1.2012.